>>Elektroheizkörper
Elektroheizkörper 2020-09-09T09:45:28+00:00

Elektroheizkörper: mobile und elektrische Infrarotheizung

Das Heizen mit Strom gehört schon längst zum alltäglichen Leben. Ob für wohlige Wärme in den Übergangsjahreszeiten oder Wohlfühltemperaturen in jedem Raum: Elektroheizkörper sind beliebte Heizsysteme. Doch es muss nicht immer ein unansehnlicher Heizkörper sein – unsere modernen und eleganten Infrarotheizungen sind die perfekte Alternative! Erfahren Sie hier alles Wissenswerte über die elektrische Infrarotheizung und welche unserer Modelle wir Ihnen wärmstens ans Herz legen.

Elektroheizkörper von Heatness – viele Modelle

Unsere Infrarot-Elektroheizungen lassen keine Wünsche offen. Wir bieten Ihnen Wand-, Decken- und Standheizungen an. Im Folgenden verraten wir Ihnen die Vorteile einiger ausgewählter Modelle, die Sie in unserem Sortiment finden.

infrarotheizung-keramik-xl-an-der-wand
Zu den Produkten

Elektroheizkörper als Wandheizung

Unsere Infrarotheizungen lassen sich genauso an der Wand montieren. Unsere vielfältigen Wandmodelle gibt es für jede Stilrichtung. Falls Sie z. B. kreativ sind und Ihre Heizung gerne zur Schau stellen wollen, empfiehlt sich unsere Infrarot-Bildheizung. Mit einem Bild nach Wahl bedruckt, ist sie ein besonders dekoratives Element in jedem Zuhause.

Falls Sie sich Ihre elektrische Heizung hingegen möglichst unauffällig wünschen, empfehlen wir Ihnen unsere elegante Infrarot-Spiegelheizung für das Badezimmer. Diese sorgt einerseits für angenehme, schnelle und punktuelle Wärme. Andererseits stellt sie sicher, dass der Spiegel bei hoher Luftfeuchtigkeit nicht beschlägt.

infrarotheizung-decke-xl-an-der-decke
Zum Produkt

Elektroheizkörper als Deckenheizung

Nicht immer gibt es im eigenen Zuhause den Platz, den man sich wünscht. Eine besonders platzsparende Heizmöglichkeit bietet unsere Infrarot-Deckenheizung. Sie kann in jedem beliebigen Raum zum Einsatz kommen.

Sie empfiehlt sie sich jedoch vor allem für das Badezimmer – unsere Deckenheizung erwärmt unter anderem auch den Fußboden. Somit ist ein für alle Mal Schluss mit kalten Badezimmerfliesen! Eine genauso platzsparende Alternative: Unser praktische Handtuchtrockner, der auch als Handtuchheizkörper verwendet werden kann.

infrarotheizung-standheizung-l-frei-stehend
Zu den Produkten

Elektroheizkörper als Standheizung - unsere mobile Infrarotheizung

Falls Sie sich nicht entscheiden können, wo Sie Ihre Infrarotheizung montieren wollen, ist das kein Problem! In unserem Angebot finden Sie auch mobile Infrarotheizungen, die überall beliebig eingesetzt werden können – vorausgesetzt es gibt eine Stromzufuhr.

Ob Sie nun einen schön warmen Abend auf dem Sofa planen oder von einer gemütlichen Leseecke träumen: Mit der Infrarot-Standheizung liegen Sie richtig! Deren Standfüße müssen nur an den Rahmen geklemmt werden – so ist die Heizung schnell einsatzbereit. Ansonsten ist es auch möglich, die Infrarot-Standheizung noch nachträglich an der Wand zu montieren.

Was ist ein Elektroheizkörper?

Elektroheizungen bieten sich an, wenn nur einzelne Räume – z. B. in den Übergangszeiten Frühling und Herbst – beheizt werden sollen. Die Funktionsweise einer Elektroheizung ist schnell erklärt. Wie der Name bereits verrät, wird mit diesem Heizsystem Strom in Wärme umgewandelt. Dabei fließt Energie durch einen Leiter, der einen Widerstand bildet und sich erwärmt.

Die entstandene Wärme wird daraufhin an den Raum abgegeben. Das Besondere an diesem Prinzip ist, dass für die Wärmeerzeugung weder eine Zentralheizung noch ein Ofen notwendig sind. Ein einzelner Heizkörper ist völlig ausreichend. Elektrische Heizungen unterscheiden sich nach dem Prinzip ihrer Wärmeabgabe:

  • Radiatoren bestehen aus einem hohlen und gut wärmeleitenden Metallgehäuse. Im Inneren liegt ein Heizelement, das von einem flüssigen Wärmeträger umgeben ist. Radiatoren geben ihre Wärme in Form von Strahlung ab. Sie gehören zu den mobilen Heizungen, weil sie mittels eingebauter Rollen überallhin verschoben werden können.
  • Konvektionsheizungen funktionieren nach dem Prinzip der Konvektion. Hier bildet die Raumluft den Wärmeträger. Die erwärmte Luft steigt nach oben, wohingegen die kühlere nach unten absinkt. Dadurch wird ein Strömungskreislauf in Gang gesetzt, der sich mehrmals wiederholt.
  • Infrarotheizungen erzeugen sogenannte Infrarot-C-Wärmestrahlen. Dabei wird nicht die Luft selbst, sondern alle Wände, Böden, Decken und Objekte im Raum erwärmt. Diese speichern die Wärme und geben sie gut verteilt an den Raum ab. Infrarotheizungen zeichnen sich durch ihre schnelle und punktuelle Wärmeabgabe aus.

Infrarotheizung als Elektroheizkörper von Heatness

Wir bei Heatness wissen: Die elektrische Infrarotheizung ist eine ganz besondere Heizung! Nicht umsonst haben wir uns auf die Herstellung und den Vertrieb von Infrarotheizungen spezialisiert. Der Kauf bei Heatness lohnt sich, denn unsere Infrarot-Elektroheizkörper überzeugen mit vielen Vorteilen. Die wichtigsten haben wir Ihnen im Folgenden aufgelistet.

Elektroheizung für jeden Anlass

Die Infrarotheizungen von Heatness sind vielseitig einsetzbar. Ob Sie nun auf der Suche nach dem optimalen Heizsystem für das Bad, die Küche oder das Arbeitszimmer sind: Unsere hochwertigen Elektroheizungen sorgen in jedem Raum für Ihre gewünschten Wohlfühltemperaturen. Dazu bieten wir Ihnen Decken-, Wand- oder Standmodelle in verschiedenen Farben, Formen und Materialien.

Gesundes Heizen mit Strom

Die Infrarot-C-Wärmestrahlen fühlen sich wie wärmendes Sonnenlicht an. Sie wirken nicht nur entspannend, sondern haben positive Auswirkungen auf die Gesundheit. Anders als beim Heizen mit Konvektionsheizungen kommt es hier zu keiner Luftzirkulation, bei der Luftpartikel aufgewirbelt werden. Somit schonen elektrische Infrarotheizungen die Atemwege und Schleimhäute – das perfekte Heizsystem für Allergiker und Asthmatiker!

So funktioniert heizen mit Infrarot

Die Infrarot-C-Wärmestrahlen erwärmen den Raum gleichmäßig.

Infrarotheizung mit Spiegel im Bad

Sichere Elektroheizkörper für das Bad

Das Badezimmer hebt sich mit seinen besonderen Eigenschaften von den restlichen Räumen in den eigenen vier Wänden ab. Hier ist das Wärmebedürfnis – vor allem nach dem Baden und Duschen – wesentlich höher als beispielsweise im Wohnzimmer. Zudem hält man sich hier vergleichsweise kurz auf.

Unsere Infrarotheizungen sind die idealen elektrischen Heizsysteme für das Badezimmer – sie sorgen für schnelle und punktuelle Wärme. Außerdem sind alle unsere Infrarotheizungen IP54-konform, d.h. sie entsprechen den Schutzbestimmungen für den Gebrauch von elektrischen Geräten im Nassbereich. Somit können Sie unsere einzelnen Modelle bedenkenlos im Badezimmer verwenden, hier finden Sie unsere elektrischen Badheizkörper.

Infrarot-Stromheizung gegen Schimmel

In Feuchträumen, wie dem Badezimmer, kann sich Schimmel sehr leicht bilden. Unsere Infrarotheizungen sorgen dafür, dass der Schimmel – selbst bei sehr hoher Luftfeuchtigkeit – keine Chance hat. Der Grund: Die Infrarot-C-Wärmestrahlen beheizen unter anderem die Wände, sodass diese immer trocken bleiben.

Einfache Montage der Stromheizung

Wenn Sie sich für eine Infrarotheizung von Heatness entscheiden, sind Sie nicht auf die Hilfe von Handwerkern angewiesen. Unsere effizienten Heizmodelle lassen sich ganz leicht selbst an Decke oder Wand montieren.

Dazu befolgen Sie einfach die Schritte der beiliegenden Anleitung – ansonsten stehen Ihnen auch unsere hilfreichen Videos zur Verfügung.

Was kostet eine Elektroheizung?

Der Kauf einer Elektroheizung muss gut überlegt sein – die Kosten spielen dabei natürlich eine entscheidende Rolle. Bei unseren Infrarotheizungen liegen die Anschaffungskosten zwischen 30% und 70% unter anderen Heizsystemen. Außerdem sind alle unsere Modelle vollkommen service- und wartungsfrei – somit fallen keine Betriebskosten an.

Nicht zuletzt können sich auch die Verbrauchskosten sehen lassen. Durch die geringen Wärmeverluste und das schnelle Beheizen halten sich die Energie- und Heizkosten bei unseren Elektroheizkörpern in Grenzen. Die zusätzliche Verwendung eines Thermostats macht Heizen noch einmal effizienter.

Homematic Smart Home für Infrarotheizung

Entdecken Sie die unterschiedlichen Thermostate von heatness.

Zu den Thermostaten

Elektroheizkörper mit Thermostat und Co.

Unsere elektrischen Heizkörper lassen sich mit einem Temperaturregler – einem sogenannten Thermostat – steuern. Die Heizung verbraucht damit nur so lange Strom, bis Ihre Wunschtemperatur erreicht ist. Danach schaltet sie sich automatisch aus. Bei Heatness stehen Ihnen verschiedene Modelle zur Auswahl. So bieten wir Ihnen zum Beispiel Steckerthermostate oder Thermostate, die im Unterputz verkabelt werden.

In unserem Sortiment finden Sie zudem Smart-Home-Lösungen, wie z. B. HomematicIP. Damit steuern Sie Ihre Heizung mit einer App von unterwegs. Wenn Sie beispielsweise im Winter auf Urlaub fahren, kehren Sie nicht in ein kaltes Zuhause zurück. Bereits auf dem Rückweg können Sie die Heizung einschalten.

Mobilen Heizkörper kaufen bei Heatness!

Das eigene Zuhause bringt viele Entscheidungen mit sich – darunter fällt auch die Auswahl des passenden Heizsystems. Unsere Infrarotheizungen sind kostengünstig, effizient und sorgen für ein gesundes sowie angenehmes Raumklima. Echte Erfahrungsberichte zu den Infrarotheizungen lesen Sie hier.

In unserem vielfältigen Sortiment finden Sie Elektroheizkörper für verschiedene Zwecke und Bedürfnisse – so ist bestimmt auch für Sie etwas Passendes dabei. Kontaktieren Sie uns gerne, wenn Sie noch Fragen haben oder weitere Informationen zu unseren elektrischen Infrarotheizungen benötigen.