>>Planung einer Infrarotheizung
Planung einer Infrarotheizung 2018-08-16T15:55:37+00:00

So kommen Sie zu Ihrer Heizung

Die Auswahl der richtigen Infrarotheizung ist mit heatness® in 4 einfachen Schritten erledigt. Hier profitieren Sie vor allem von den Erfahrungen von tausenden zufriedenen Kunden, welche wir natürlich in unsere Produktentwicklung einfließen haben lassen. So können wir Ihnen verschiedene Modelle von Infrarotheizungen und Thermostaten anbieten, welche für Ihren jeweiligen Einsatzzweck optimiert sind. Praktisches Zubehör erweitert die Einsatzmöglichkeiten unserer Infrarotheizungen sogar noch weiter.

TIPP: Sehen Sie sich unser kurzes und kompaktes Anleitungsvideo zu Infrarotheizungen an und erfahren Sie alles zur Auswahl und Montage.

Anleitungsvideo zu heatness Infrarotheizungen

Zu beheizende
Raumgröße*
Größe der
Heizung
15 m²infrarotheizung-xl-symbol
10 m²infrarotheizung-l-symbol
7 m²infrarotheizung-m-symbol
5 m²infrarotheizung-s-symbol.png
4 m²infrarotheizung-xs-symbol.png

*diese Angaben basieren auf einem gut gedämmten Raum mit 2,5 m Raumhöhe

TIPP: Bei schlechter Isolierung oder höherem Wärmebedarf (Bad) aufrunden oder zur nächstgrößeren Heizung greifen!

Infrarotheizung als Wandheizung, Deckenheizung oder Standheizung
Wandheizung
Deckenheizung
Standheizung

TIPP: Egal für welche Position Sie sich entscheiden, das Wichtigste ist, dass die Heizung ungehindert dorthin „strahlt“, wo Sie es warm haben möchten.

Überblick Infrarotheizungen Wand

Infrarotheizung Simpel
Infrarotheizung Simpel
Infrarotheizung Bild
Infrarotheizung Bild
Infrarotheizung Glas
Infrarotheizung Glas
Infrarotheizung Spiegel
Infrarotheizung Spiegel
Infrarotheizung Simpel
Infrarotheizung Keramik
heatness Thermostate sind konform mit der Ökodesign Richtlinie der EU

Alle heatness® Thermoste erfüllen die Ökodesign-Richtlinie der EU

Sämtliche Thermostate von heatness® erfüllen die Verordnung Nr. 1275/2008 der Europäischen Kommission und zeichnen sich daher durch einen besonders niedrigen Stromverbrauch aus. Zusätzlich erfüllen unsere Thermostate natürlich Ökodesign-Richtlinie und gehen somit konform mit den Anforderungen an ein modernes und effizientes Steuerungssystem für elektrische Heizungen.

Mit Steckerthermostat
ganz einfach
selbst montiert

heatness®  Infrarotheizungen können Sie mit Steckerthermostaten ganz einfach über eine gewöhnliche Haushaltssteckdose steuern – wie eine Lampe. Einfach anstecken und schon wird es warm.

Zwischenstecker und Infrarotheizung anstecken, per Funk drahtlos Temperatur regeln – fertig.

zur Thermostatübersicht

So einfach wie eine
Deckenlampe
montieren

Natürlich können unsere Infrarotheizungen auch mit einem in der Wand verlegten Kabel gesteuert werden. Die Heizung wird einfach mit einem verkabelten Thermostaten verdrahtet.

Für die Deckenmontage empfiehlt sich ein Funkthermostat. Wenn Sie schon einmal eine Deckenlampe montiert haben, fällt diese Montage auch leicht.

zur Thermostatübersicht